Zur√ľck

Exkursionswoche

Tapetenwechsel f√ľr unsere Lehrlinge

R&F Insights / 20.10.2023

Eine Woche im Jahr werden von den Lehrlingskoordinatoren Exkursionen in verschiedene Betriebe geplant. In dieser sollen die Lehrlinge einen Tapetenwechsel bekommen, sich f√ľr weitere Lebensmittel begeistern k√∂nnen und ihren Horizont erweitern. Ziel ist es, den Lehrlingen die verschiedenen Bereiche im Gegensatz zu einer B√§ckerei wie Resch&Frisch darzustellen. Andere Arbeitsweisen mit anderen Produkten. Gleichzeitig wird den Lehrlingen die M√∂glichkeit gegeben, sich Betriebe, wo die Rohstoffe durch Resch&Frisch bezogen werden, anzusehen.

Regionale Betriebe Wissen erweitern

Als Start in eine ereignisreiche Exkursionswoche fuhren 15 Lehrlinge zur Firma Gro√üfurtner. Bei der F√ľhrung durch die Produktion wurden die Abl√§ufe vom Schwein bis zum abgepackten Fleisch vorgestellt.

Am Tag 2 war es so weit, die Lehrlinge durften einen Blick hinter die Kulissen bei Haribo werfen. Ein Lehrling berichtete: ‚ÄěEs war so interessant, ich wusste nicht, wie Haribo's hergestellt werden. Das jetzt mit eigenen Augen zu sehen war eines der coolsten Erlebnisse.‚Äú Am Nachmittag durften sie die Knoll M√ľhle besuchen, wo ihnen alles rund ums Mehl erkl√§rt wurde. Mit dem Inhaber Lukas Knoll verbrachten die Lehrlinge den restlichen Tag in der M√ľhle.

Weiter ging es am Mittwoch nach Wien, wo unsere Lehrlinge von der Firma Manner eingeladen wurden. Dort angekommen, wurden sie mit Kaffee und kleinen Leckereien in Empfang genommen. Die Firmenpr√§sentation wurde von den Lehrlingen gehalten und vorbereitet. Der Rundgang war sehr informativ, der Einblick in die Produktion der weltbeliebten Mannerschnitte, war ein Highlight, das nicht jeder erleben darf. Genauso spannend war das Labor, wo den Lehrlingen vieles √ľber die Kakaobohne erkl√§rt wurde.

Die erste Station f√ľr den Donnerstag war die Rieder Brauerei. Dort durfte w√§hrend eines Films √ľber die Geschichte der Brauerei ein Bier verkostet werden.

Im Anschluss bekamen sie eine F√ľhrung durch die Brauerei mit einigen Fakten rund um die Firma. Am Nachmittag wurden der Biohof Geinberg besucht. Zu Beginn wurde ein Film √ľber die Entstehung des Biohofes pr√§sentiert, danach erkl√§rte der Tourguide noch vieles rund um das Gem√ľse und f√ľhrte w√§hrenddessen durch die Firma.

Zum Abschluss wurden am Freitag die Lehrlinge in Gruppen aufgeteilt, nach einer kurzen Vorbereitungsphase durften die Präsentationen der Betriebe der Exkursionswoche vorgestellt werden.

Weiterbildung Lehrlinge im Fokus

Die Weiterbildung von Lehrlingen ist ein wichtiger Schritt, um ihr Wissen zu erweitern und ihre beruflichen Fähigkeiten zu fördern.
Das erkennen auch wir als Unternehmen und unterst√ľtzen unsere Lehrlinge, indem wir genau in solche Programme und Weiterbildungen investieren.

Durch gezielte Weiterbildungsma√ünahmen k√∂nnen Lehrlinge ihr Fachwissen vertiefen, neue F√§higkeiten erlernen und sich in ihrem Berufsfeld weiterentwickeln. Dies ist nicht nur f√ľr die pers√∂nliche und berufliche Entwicklung der Lehrlinge von Vorteil, sondern auch f√ľr Resch&Frisch. Gut ausgebildete Lehrlinge tragen zur Steigerung der Produktivit√§t und Qualit√§t bei und sind oft langfristige Mitarbeiter:innen des Unternehmens.

Insgesamt ist die Weiterbildung von Lehrlingen ein wichtiger Baustein f√ľr den Erfolg von Unternehmen und die pers√∂nliche Entwicklung der jungen Fachkr√§fte. Sie erm√∂glicht es den Lehrlingen, ihren Wissenshorizont zu erweitern und ihre beruflichen Perspektiven zu verbessern.

Du willlst auch die Chance auf eine Lehre bei Resch&Frisch? Hier findest du alle Infos, die du brauchst.