Zurück
Rhabarbermarmelade mit Briochestriezel Blog Resch und Frisch

Rhabarber­marmelade mit Briochestriezel

Marmeladenrezept für den Osterbrunch

05.10.2021
20 min
Leichtes Rezept
Vegetarisch
Menge: 2 Personen

Köstliche Ideen für den Osterbrunch gesucht? Wie wäre es mit einer selbst gemachten Marmelade in der Frühlingsvariante: Rhabarber verfeinert mit Äpfeln bringt neben Erdbeer- und Marillenmarmelade zusätzliche Abwechslung auf den Ostertisch. Die einfache Rezeptidee kommt beim Osterbrunch mit der Familie garantiert gut an und wird vielleicht zum neuen Lieblingsrezept für den Frühling.

Zutaten

Marmelade:

  • 600 g Rhabarber
  • 400 g Äpfel
  • Zimt nach Belieben
  • 1 Vanilleschote
  • 500 g Gelierzucker

Zubereitung

  1. Den Resch&Frisch Briochestriezel laut Packungsanleitung auftauen lassen.
  2. Für die Rhabarbermarmelade den Rhabarber und die Äpfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Bei den Äpfeln unbedingt die Kerne entfernen.
  3. Die Rhabarber- und Apfelstücke mit dem Gelierzucker, dem Zimt und der Vanilleschote in einem Topf vermischen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Für 5 Minuten kochen lassen.
  4. Die Vanilleschote entfernen und die Marmelade in verschraubbare Gläser abfüllen. Nach Belieben kann die Konsistenz der Marmelade vorher noch mit einem Pürierstab verändert werden.
  5. Die selbst gemachte Rhabarbermarmelade auskühlen lassen und mit dem herrlich flaumigen Resch&Frisch Briochestriezel genießen.

Tipp: Süß verpackt in kleinen Gläschen auch ein perfektes Ostergeschenk.

 

Ostergenuss für Groß und Klein Resch&Frisch Oster Vielfalt