Zur√ľck

Sauerteig bringts

Was Sauerteig alles kann?

Ernährung / 09.01.2023

Wir verraten es dir! Deshalb haben wir bei unserer Ern√§hrungsexpertin Andrea einmal ganz genau nachgefragt. Sauerteig liegt im Trend und das kommt nicht von ungef√§hr. Denn Sauerteig macht unser Brot besonders k√∂stlich und ballaststoffreich, so bleibst du l√§nger satt und dein Blutzuckerspiegel in Balance. Du willst mehr erfahren? Alles, was du wissen musst, haben wir noch einmal kurz f√ľr dich zusammengefasst.

Das steckt drin Was ist Sauerteig?

Sauerteig besteht eigentlich nur aus zwei Zutaten: nämlich Wasser und Mehl, je nach Brotsorte kann das Roggen- oder Weizenmehl sein.

Im richtigen Verhältnis (1:1) und unter Einhaltung einer gewissen Ruhezeit sowie Temperatur entwickeln sich die nötigen Säuren und Bakterien, um den Teig sauer und backfähig zu machen.

Kurz erkl√§rt Wie wird der Sauerteig jetzt eigentlich ‚Äěsauer‚Äú?

Durch die Fermentation des Teiges bilden sich die Sauerteighefen, Enzyme und Milchs√§urebakterien, durch die auf nat√ľrliche Weise der Brotteig entsteht. Milchs√§ure- und Essigs√§urebakterien ern√§hren sich von den Kohlenhydraten im Teig, verstoffwechseln diese und produzieren dadurch S√§ure.

Die Hefen im Sauerteig leisten zwar keinen Beitrag zur S√§uerung des Teiges, sind aber zust√§ndig f√ľr dessen Lockerung. Durch die Verg√§rung der St√§rke produzieren sie Kohlendioxid. Dies zeigt sich deutlich in der typischen Bl√§schenbildung im Teig. W√ľrden keine Hefen entstehen und sich infolgedessen keine Bl√§schen entwickeln, w√§re der Sauerteig unbrauchbar. Der Teig w√ľrde nicht aufgehen und beim Backen nur einen festen Klumpen bilden.

Gesundheitscheck Hat Sauerteig gesundheitliche Vorteile?

Ern√§hrungsphysiologisch hat der Sauerteig einige Pluspunkte zu bieten. Brot aus Sauerteig macht l√§nger satt, ist besonders n√§hrstoffreich und beg√ľnstig die Aufnahme von Vitaminen und Mineralstoffen in unserem K√∂rper. Au√üerdem unterst√ľtzt Sauerteig die Verdauung und schmeichelt dank der vielen pr√§- und probiotischen Bakterien unserer Darmflora.

Studien belegen au√üerdem, dass Brote aus Sauerteig eine flachere Blutzuckerkurve beg√ľnstigen. Das bedeutet wiederum, dass unser Blutzuckerspiegel langsamer ansteigt und auch langsamer wieder abf√§llt. F√ľr Personen mit Diabetes ist dies einer der wichtigsten Inhalte ihrer Ern√§hrungstherapie. Auch bei der Vorbeugung von Diabetes kann Brot aus Sauerteig als Alternative unterst√ľtzten.

Geschmackshit Wie schmeckt Sauerteigbrot?

Sauerteigbrot ist vor allem durch den besonderen Geschmack beliebt. Wie der Name bereits verr√§t, verleiht er dem Brot eine saure Note. Normalerweise erf√ľllt Salz die Aufgaben als Geschmacksverst√§rker und Konservierungsmittel im Brot.

Da Sauerteig diese Aufgaben zum Teil √ľbernehmen kann, ist es m√∂glich den Salzanteil im Brot zu reduzieren. Schmeckt gut und ist gut f√ľr eine salz√§rmere Ern√§hrung

Unser Geschmackstipp: Resch&Frisch Holzofenbrote

Unsere k√∂stlichen Holzofenbrote sind aus bestem Natursauerteig hergestellt und werden traditionell im Holzofen gebacken f√ľr vollen Geschmack. Das ‚ÄěHolzofen Roggen Pur‚Äú besticht durch 100 % Roggenmehl und das ‚ÄěHolzofenkrustenbrot‚Äú durch seine resche Kruste.

Die Holzofenbrote bekommst du in ausgewählten Resch&Frisch Bäckerei Cafés oder in unseren Liebesbrot-Filialen.

Brot-al gute Vorteile Bleibt Brot aus Sauerteig länger frisch?

Das saure Milieu im Sauerteigbrot tr√§gt dazu bei, das Wachstum von Schimmel und anderen sch√§dlichen Mikroorganismen zu reduzieren. Die Haltbarkeit des Brotes wird dadurch deutlich verl√§ngert. Auch das Mundgef√ľhl ist besonders. Sauerteigbrote sind durch eine feine und auch sehr saftige Krume gekennzeichnet. Das bedeutet f√ľr uns ein besonders saftiges, aromatisches und gleichzeitig lang haltendes Lieblingsbrot.

Geschichte Wie lange wird schon mit Sauerteig gebacken?

Sauerteig liegt zwar im Trend, ist aber keinesfalls eine neue Errungenschaft. Schon die alten √Ągypter kannten die Funktionsweise von Sauerteig. Es wird vermutet, dass die Geschichte des Sauerteigs bis in das Jahr 2650 v. Christus zur√ľckreicht.

Deine Resch&Frisch Ernährungsexpertin

Andrea ist unsere Resch&Frisch Ernährungsexpertin und Diätologin.

Mit ihrem Abschluss in Di√§tologie ist Andrea bei Resch&Frisch die Expertin in Sachen Ern√§hrung & Lebensmittel. 

Durch ihre Expertise können wir garantieren, dass alle Artikel zum Thema Ernährung fundiert sind. Uns ist es besonders wichtig, komplexe Sachverhalte klar und hilfreich zu formulieren.

Du m√∂chtest mehr √ľber Andrea erfahren? Hier findest du alles, was du √ľber Andrea wissen solltest.

Die Holzofenbrote gibt’s in unseren Filialen Resch&Frisch Filiale in deiner Nähe