ZurĂŒck

Brot und GebÀck palmölfrei

Palmöl – was ist das ĂŒberhaupt?

ErnÀhrung / 15.11.2018

Warum findet es sich in so manchen Lebensmitteln und weshalb sollten wir Palmöl kĂŒnftig vermeiden? Hier findest du Antworten auf diese Fragen und mehr. Bei Resch&Frisch sind wir zudem sehr stolz, dass unser gesamtes Brot und GebĂ€ck bereits seit Ende 2018 palmölfrei verfĂŒgbar ist.

Palmöl ist weltweit eines der meistverwendeten pflanzlichen Fette und wegen seiner positiven sensorischen Eigenschaften auch in vielen Lebensmitteln enthalten. Im Vergleich zu anderen Fetten ist Palmöl bei Zimmertemperatur von Natur aus fest, hat dabei ein sehr gutes MundgefĂŒhl und eine cremige Textur. Diese besondere Eigenschaft hat Palmöl speziell im SĂŒĂŸwarenbereich zu einem vielfach eingesetzten Rohstoff gemacht.

Nichtsdestotrotz, die vermehrte Nachfrage nach Palmöl fĂŒhrt zu Auswirkungen auf die Umwelt in den Anbaugebieten. Resch&Frisch hat sich daher bereits vor lĂ€ngerer Zeit das Ziel gesetzt, Palmöl nach Möglichkeit zu vermeiden und neue palmölfreie Rezepturen zu entwickeln. Und dieser Aufwand hat sich gelohnt!

Wir freuen uns, dass wir dir unser gesamtes Brot- und GebÀcksortiment bereits seit Ende 2018 palmölfrei anbieten können.

  • Klassische Produkte wie Semmeln, Roggenweckerl, Salzstangerl, KĂ€seweckerl, Kornstangerl und auch LieblingsstĂŒcke wie KĂŒrbiskernweckerl, Ciabatta, BĂ€ckerĂ€hre und Walnussweckerl sind ohne Palmöl.
  • Auch unser Superfood-Sortiment mit unserem Dinkel-Vollkorn-Weckerl, MĂŒsliweckerl und mehr gehört dazu. Genauso wie unsere Brote.
  • Pikantes wie Speckstangerl, Pizzaspitz, Knoblauchstangerl sowie das gesamte Pizza-Sortiment und SĂŒĂŸes wie Briochekipferl, Marillencroissant oder Kardinalschnitte und unsere Krapfen mit FruchtfĂŒllung werden ohne Zusatz von Palmöl produziert.
  • Weiters findest du auch in unserem glutenfreien Sortiment eine große Auswahl an palmölfreien Produkten wie Glutenfrei-Kaisersemmel, Glutenfrei-Speckstangerl oder Glutenfrei-Kirschkuchen.

 

Weshalb sind noch nicht alle Produkte palmölfrei?

Wie bereits erwĂ€hnt, hat Palmöl sensorische Eigenschaften, die kein anderes Fett mit sich bringt: Es ist bei Raumtemperatur fest, dabei aber weich und cremig. Diese Eigenschaften sind fĂŒr sĂŒĂŸe Produkte wie Glasuren, Cremen und FĂŒllungen sehr wichtig. Hier ist es nicht einfach eine Alternative zu Palmöl zu finden, die unseren hohen QualitĂ€tsstandards entspricht.

 

Palmöl ist bei Resch&Frisch kein PrimÀrrohstoff

Wie bei den meisten Backwarenherstellern ist auch bei uns das Palmöl kein PrimĂ€rrohstoff, der bei der Verarbeitung dem Produkt zugefĂŒhrt wird. All unsere Produkte werden ohne Palmöl produziert, das Palmöl gelangt aber beispielsweise ĂŒber Margarine, verschiedene Glasuren oder FĂŒllungen in das Produkt.

 

Was haben wir uns noch zum Ziel gesetzt?

Unser Ziel ist es, bei Produkten, die durch enthaltene Zutaten nicht palmölfrei sind, Rohstoffe zu verwenden, die zertifiziertes Palmöl enthalten. Dabei liegt die Produktion eines nachhaltigen Palmöls unter fairen Arbeitsbedingungen im Fokus. Es werden nachhaltige Anbaumethoden gefördert sowie Maßnahmen gesetzt, um damit im Zusammenhang stehende UmweltschĂ€den zu vermeiden. 

Ihr wollt wissen was es Neues bei Resch&Frisch gibt? Resch&Frisch Newsletter

Könnte dich auch interessieren