Zur√ľck
Glutenfrei Diagnose Zöliakie

Diagnose Zöliakie

Z√∂liakie und was du dar√ľber wissen solltest

Ernährung / 24.02.2022

Bestimmt sind auch dir die Begriffe ‚Äěglutenfrei‚Äú und ‚ÄěZ√∂liakie‚Äú schon √∂fter begegnet. Doch was bedeutet das √ľberhaupt? Z√∂liakie ist weder ein neuer Ern√§hrungstrend noch eine moderne Di√§tmethode. Es handelt sich um eine ernste Erkrankung, die die Betroffenen vor gro√üe Herausforderungen im t√§glichen Leben stellt. Um etwas Licht in die Informationsvielfalt zu bringen, haben wir das Wichtigste f√ľr dich zusammengefasst ‚Äď einfach, verst√§ndlich und auf den Punkt gebracht.

Das Krankheitsbild Was ist Z√∂liakie √ľberhaupt?

Glutenfreies Gebäck

Es liegt weder eine Allergie noch eine Unvertr√§glichkeit vor. Bei Z√∂¬≠liakie handelt es sich um eine Auto¬≠immunerkrankung. Das bedeutet, dass die Ursache im k√∂rpereigenen Immunsystem liegt. Essen Betroffene Lebensmittel, die Gluten enthalten, kommt es zu einer entz√ľndlichen Reaktion im Darm.*

Die chronische Erkrankung wird durch die Unvertr√§glichkeit des sogenannten Klebereiwei√ües Gluten ausgel√∂st, daher spricht man auch von Glutenunvertr√§glichkeit. Gluten ist ein Bestandteil der Getreidesorten Weizen, Roggen, Hafer, Gerste und deren Abstammungen und Kreuzungen wie Dinkel, Gr√ľnkern, Kamut, Einkorn und Emmer.

* Biesalski, 2011, S. 374

Anatomie & Physiologie Was passiert in deinem Körper?

Krankheitsbild Zöliakie

Die Aufnahme von Gluten l√∂st bei den Betroffenen Entz√ľndungen der D√ľnndarmschleimhaut aus, die im weiteren Verlauf, sofern es zu keiner Behandlung kommt, die D√ľnndarmzotten komplett zerst√∂rt. Die N√§hrstoffaufnahme wird reduziert.

Unbehandelt f√ľhrt dies √ľber kurz oder lang zu massiven Mangelerscheinungen. Chronischer Durchfall, Wachstumsst√∂rungen, ein aufgebl√§hter Bauch, Bauchschmerzen, Blutarmut, depressive Verstimmungen, √úbelkeit, Appetitlosigkeit etc. k√∂nnen daraus resultieren.*

Du m√∂chtest mehr dazu erfahren, was in deinem K√∂rper genau passiert? Im Glutenfrei E-Book erf√§hrst du mehr!

* Zöliakie, 2018

Was steckt dahinter? Ursachen

Ofenfrische glutenfreie Backwaren

Nahezu alle Z√∂liakiepatienten weisen ein bestimmtes Gen namens HLA-DQ2 bzw. HLA-DQ8 auf. Allerdings besitzen insgesamt 30 ‚Äď 40 % der Gesamtbev√∂lkerung dieses Gen, wobei nicht alle auch an Z√∂liakie leiden.*

Lediglich 2 % davon entwickeln diese im Laufe ihres Lebens. Das bedeu­tet, man kann bei einem negativen Gentest die Entwick­lung einer Zöliakie zwar nahezu ausschließen, jedoch leiden Personen mit einem positiven Test nicht zwingend an Zöliakie oder werden diese mit Sicherheit entwickeln.

Zus√§tzlich zur genetischen Veranlagung werden au√üer¬≠dem ein fr√ľher und massiver Erstkontakt mit Gluten, Darm¬≠infektionen oder Medikamente als Ausl√∂ser einer Z√∂lia¬≠kie vermutet.*

Die genauen Ursachen lassen sich derzeit jedoch noch nicht eindeutig definieren. In Europa ist etwa 1 von 100 Personen tats√§chlich von Z√∂liakie betroffen und muss sich streng glutenfrei ern√§hren.

* Schuppan & Zimmer, 2013 

Ab zum Facharzt Diagnose

Diagnose Zöliakie

Z√∂liakie muss unbedingt von einem Facharzt diagnosti¬≠ziert werden. Bei Verdacht auf Z√∂liakie werden erst z√∂¬≠liakiespezifische Antik√∂rper im Blut bestimmt. Sind die¬≠se erh√∂ht, sollte eine Gastroskopie (Magenspiegelung) durchgef√ľhrt werden.

Bei dieser wird aus der Schleimhaut im D√ľnndarm eine Gewebeprobe entnommen (D√ľnndarmbiopsie). Anhand der Gewebeprobe kann festgestellt werden, ob eine Zot¬≠tenatrophie und somit eine Z√∂liakie vorliegt.

Von alternativen Behandlungsmethoden wie z. B. Biore¬≠sonanz, Kinesiologie, Allergietests etc. ist f√ľr die Bestim¬≠mung einer Z√∂liakie abzuraten.*

* Terler, 2013

Glutenfreie Ernährung Therapie

Glutenfreies Brot Rezept

Die einzige Therapie f√ľr die Diagnose Z√∂liakie besteht in einer strikten glutenfreien Ern√§hrung. Werden bewusste oder unbewusste Di√§tfehler gemacht, ist mit Komplikatio¬≠nen zu rechnen. Derzeit wird nach weiteren Methoden zur Behandlung geforscht, wobei zum jetzigen Zeitpunkt noch keine zugelassen sind.* 

Bereits geringe Mengen an Gluten k√∂nnen zu Entz√ľndungen f√ľhren und erneute Beschwerden ausl√∂sen.

Wurde bei dir also Z√∂liakie diag¬≠nostiziert, solltest du umgehend mit einer glutenfreien Ern√§hrung starten. Aber keine Sorge, du wirst hier nicht alleine gelassen. Such dir am bes¬≠ten professionelle Unterst√ľtzung: Ein Di√§tologe in deiner N√§he kann dir helfen und dir so den Start in dein glutenfreies Leben erleichtern. 

* Vogelsang, 2009

Interessensvertretungen √ĖAZ & DZG

Wurde bei dir Z√∂liakie diagnostiziert, wird eine Mitglied¬≠schaft bei der √Ėsterreichischen Arbeitsgemeinschaft f√ľr Z√∂liakie (bzw. der Deutschen Z√∂liakie Gesellschaft) aus¬≠dr√ľcklich empfohlen. Bei der √Ėsterreichischen Arbeitsge¬≠meinschaft f√ľr Z√∂liakie handelt es sich um eine Interes¬≠sensvertretung f√ľr Betroffene. Eine Mitgliedschaft bietet dir viele Vorteile, unter anderem ein Handbuch f√ľr Z√∂liakie, Infos √ľber Hotels und Pensionen die glutenfreies Essen bieten, Rezepte uvm.

Detaillierte Quellenangaben findest du im E-Book.

Noch mehr Expertise zum Thema Glutenfrei Glutenfrei Guide sichern

Kompakt und √ľbersichtlich begleitet dich unser E-Book durch deinen glutenfreien Alltag. Der Expertenguide f√ľr alle, die mit den Themen Z√∂liakie und glutenfreie Ern√§hrung konfrontiert sind.

Gleich kostenlos das Glutenfrei E-Book downloaden. Schnell, einfach und √ľbersichtlich ‚Äď hol dir jetzt dein Glutenfrei E-Book.

Deine Resch&Frisch Ernährungsexpertin

Andrea ist unsere Resch&Frisch Ernährungsexpertin und Diätologin.

Mit ihrem Abschluss in Di√§tologie ist Andrea bei Resch&Frisch die Expertin in Sachen Ern√§hrung & Lebensmittel. 

Durch ihre Expertise können wir garantieren, dass alle Artikel zum Thema Ernährung fundiert sind. Uns ist es besonders wichtig, komplexe Sachverhalte klar und hilfreich zu formulieren.

Du m√∂chtest mehr √ľber Andrea erfahren? Hier findest du alles, was du √ľber Andrea wissen solltest.

Entdecke das umfangreiche Glutenfrei Sortiment Glutenfreies Brot und Gebäck