ZurĂŒck
Bastelidee Vogelfutterkekse

DIY Vogelfutter Kekse

Winterliche Bastelidee

R&F Insights / 03.12.2020

Winterliche Bastelidee fĂŒr die Adventzeit mit den Kindern gesucht? Unsere weihnachtlichen Vogelfutter Kekse sorgen auch bei den Vögeln im Garten fĂŒr Weihnachtsstimmung. Somit steht dem Winter nichts mehr im Wege!

Was du dafĂŒr brauchst?

  • Kokosfett
  • Vogelfutter
  • Alufolie oder Backpapier als Unterlage
  • Keksausstecher
  • Zahnstocher
  • Schnur zum AufhĂ€ngen

Bastelanleitung

Vogelfutter Kekse Bastelidee
  1. Die Keksausstecher unten mit Alufolie umwickeln, sodass die Masse nicht herausfließen kann.
  2. Das Kokosfett in einem kleinen Topf erwĂ€rmen bis es schmilzt, Kochtopf von der Herdplatte nehmen und kurz warten, bis das Kokosfett wieder fester wird. ACHTUNG: Hier ist es wichtig, dass das Fett nicht zu flĂŒssig und auch nicht zu fest wird! Die Konsis-tenz sollte leicht cremig sein.
  3. Das Vogelfutter in das Fett geben und vermengen. Nicht zu viele Körner nehmen, sonst wird die Masse sehr bröckelig.
  4. Die Mischung nun in die Formen geben und andrĂŒcken. Um die Vogelfutter Kekse spĂ€ter aufhĂ€ngen zu können, im oberen Bereich der Form einfach einen Zahnstocher hineinstechen.
  5. Die Vogelfutter Kekse an einen kĂŒhlen Ort lagern, wo sie trocknen können. Sobald die Kekse fest sind, vorsichtig aus der Form drĂŒcken und den Zahnstocher entfernen. Abschließend ein Band durch das Loch ziehen und draußen aufhĂ€ngen.

Keine Neuigkeiten mehr verpassen Resch&Frisch Newsletter

Könnte dich auch interessieren