shutterstock_15675475[1]Weizen ist ein Grundnahrungsmittel. Er ist nach Mais und Reis weltweit das am dritthäufigsten angebaute Getreide. Die drei größten Weizenproduzenten sind China, Indien und die USA. Mit dem Resch&Frisch Jahresverbrauch an Weizenmehl können wir ein Fußballfeld 2,5 Meter hoch bedecken! Der Weizen für unsere Backwaren wird in Österreich von unseren Vertragslandwirten angebaut.

Herkunft und Anbau

Der heutige Saatweizen ging aus der Kreuzung mehrerer Getreide- und Wildgrasarten hervor. Die ersten angebauten Weizenarten waren Einkorn und Emmer. Ihr Herkunftsgebiet ist der Vordere Orient.

DSC_0543Der Weizen für unser Weizenmehl wird in verschiedenen Regionen Österreichs von unseren Vertragslandwirten angebaut. Damit können wir diesen Rohstoff bis zum Feld zurückverfolgen. Im oberösterreichischen Zentralraum, im Weinviertel und im niederösterreichischen Wagram und im Marchfeld wächst unser Weizen. Welche Bauern dort das Feld bestellen, können Sie auf unserer Website nachlesen.

Unterscheidung

Die Weizenhalme werden ca. einen halben bis einen Meter hoch. Der Weizen hat im Vergleich zu Roggen und Gerste sehr kurze Grannen. Weizen gehört zu den Süßgräsern und die wichtigsten Weizenarten sind: Weichweizen (wird am häufigsten angebaut), Einkorn, Emmer, Dinkel und Hartweizen, der vor allem für die Gries- und Nudelproduktion angebaut wird.

Eigenschaften von Weizenmehl

MehlWeizenmehl wird je nach Asche- bzw. Mineralstoffgehalt in verschiedene Typen eingeteilt. Weizenmehl der Type 405 (Weißmehl) ist zum Beispiel klassisches Haushaltsmehl mit guten Backeigenschaften aber niedrigerem Mineralstoff- und Ballaststoffgehalt als zum Beispiel Vollkornmehl.

himbeer_vanillekuchen_resch_frisch_600x600Weizenmehl besitzt einen hohen Anteil an Stärke und dem Klebereiweiß Gluten, das den Teig bindet. Weizenmehl Type 405 eignet sich somit hervorragend für Feingebäck, Kuchen und Pfannkuchen. Man mischt es auch häufig mit Sorten, die nicht so gute Backeigenschaften haben.

Unsere Vertragslandwirte achten auf beste Weizenqualität und gewährleisten so Ihren ofenfrischen Genuss!

 

DSC_0655Die „Genuss – mit Sicherheit!“-Felder erkennen Sie an der Resch&Frisch-Feldtafel. Sind Sie schon bei einem solchen Feld vorbei gefahren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.