Schlagwort-Archive: Vertragslandwirt

Weltwassertag

Drei simple Atome und größte Bedeutung für das Leben und die Welt, das ist Wasser. 2 Atome Wasserstoff binden ein Atom Sauerstoff – ohne Wasser kein Leben. In Österreich haben wir das Glück, von Natur aus viel und extrem gutes Wasser zu haben. Mindestens 1,5 Liter sollte ein Mensch trinken, um Flüssigkeitsverluste zu ersetzen. Und: der Körper…

Weiterlesen ...

Bauer des Monats – Familie Hauptmann

Familie Hauptmann baut bereits seit 10 Jahren beste Kürbisse an. Mit den Kürbiskernen werden unsere beliebten Klassiker wie unser Kürbiskernweckerl zu einem echten, heimischen Genuss. Zeit, dass wir Ihnen ein paar Fragen stellen 🙂   1. Was bauen Sie für Resch&Frisch an? Auf unserem Betrieb bauen wir Ölkürbisse zur Gewinnung von Kürbiskernen für Resch&Frisch an. Die…

Weiterlesen ...

Bauer des Monats – Gernot Magrutsch

Herr Magrutsch ist den meisten unserer Kunden und Freunden bereits bekannt – zumindest als Gesicht. Sein Konterfei lacht von unseren LKW’s und Lieferfahrzeugen. Herr Magrutsch ist junger Papa von 2 kleinen Kindern, begeisterter Jäger und Landwirt. Er beliefert uns jedes Jahr wieder mit hervorragendem Weizen und Roggen. Sein Geheimnis – die Pflege des Bodens, durch Fruchtfolge…

Weiterlesen ...

Bäuerin des Monats – Bettina Pimberger

Was wäre Resch&Frisch ohne Weizen, Roggen, Dinkel oder Gewürze? Unsere Vertragsbauern sorgen jährlich für hochwertige, spezielle Rohstoffe mit Herkunftsgarantie. Sie kommen aus Oberösterreich, Niederösterreich oder der Steiermark. Wir möchten gerne, dass auch Sie unsere Bauern kennenlernen, denn sie leisten Großartiges. Deshalb stellen wir Ihnen heute Frau Bettina Pimberger vor, sie produziert für uns den Weizen und ist…

Weiterlesen ...

Weihnachten bei unseren Resch&Frisch-Landwirten

Die besinnliche Zeit hat nun auch für viele unserer Landwirte begonnen. Wir waren neugierig und haben bei fünf nachgefragt, wie bei ihnen zuhause Weihnachten gefeiert wird: Familie Kolm aus Theiss – produziert für uns Weizen Unser Weihnachtsessen Heuer sind wir zum Heiligen Abend bei den Schwiegereltern unseres Sohnes Josef. Das wird ein Überraschungsessen, und sicher sehr gut….

Weiterlesen ...