Schlagwort-Archiv: Bauern

Bauer des Monats – Familie Hauptmann

Familie Hauptmann baut bereits seit 10 Jahren beste Kürbisse an. Mit den Kürbiskernen werden unsere beliebten Klassiker wie unser Kürbiskernweckerl zu einem echten, heimischen Genuss. Zeit, dass wir Ihnen ein paar Fragen stellen 🙂   1. Was bauen Sie für Resch&Frisch an? Auf unserem Betrieb bauen wir Ölkürbisse zur Gewinnung von Kürbiskernen für Resch&Frisch an. Die…

Weiterlesen ...

Regionalität wird groß geschrieben!

21.000 Arbeitsplätze werden geschaffen, wenn 10 Prozent mehr heimische Lebensmittel gekauft werden. Das zeigt eine Studie der Johannes Kepler Universität Linz, die im Auftrag der Österreichischen Hagelversicherung erstellt worden ist. Resch&Frisch setzt nachweislich bei den großen Rohstoff-Mengen für Getreide, Saaten und Gewürze sowie Kürbiskernen auf inländischen Anbau und Be- und Verarbeitung. Ja, da sind 100%…

Weiterlesen ...

Warum die Rohstoff-Herkunft bei Kindern besonders wichtig ist

Bei Kindern sollte man besonders darauf achten, was in der Nahrung steckt … Welche Gefahren bergen Schwermetalle, Mykotoxine und Glyphosat? Und wie tragen wir mit unseren „Genuss – mit Sicherheit!“ – Qualitätssystem zu einer Schuljause „mit gutem Gewissen“ bei? Kinder gehören zu den besonders exponierten Bevölkerungsgruppen hinsichtlich Belastungen aus Umwelt und Nahrung. Allein schon aufgrund…

Weiterlesen ...

Genuss mit Sicherheit-Bauern im Winter – Familie Weinbergmair gibt uns einen Einblick

Die Ernte unserer Bauern ist nun eingefahren – das neue Erntejahr noch in weiter Ferne. Wie schaut aber der Winter unserer Bauern aus? Welche Aufgaben gibt es zu erledigen? Familie Weinbergmair Unsere GMS-Vertragslandwirte Renate und Alfred Weinbergmair haben uns einen Einblick in ihren Betrieb gewährt. Für Resch&Frisch wird Weizen angebaut. Doch nicht nur der Weizen beherrscht den Arbeitsalltag, neben dem Ackerbau werden…

Weiterlesen ...

Ein Fest für alle Sinne – Erntedank

Hitze, Dürre, Regen, Sturm – extreme Wetterbedingungen haben großen Einfluss auf die Landwirtschaft. Doch wenn man in den Supermarkt nebenan geht, spürt man das kaum. Das Erntedankfest erinnert daran, dass die Ernte jedoch nicht selbstverständlich ist. Deshalb wird die (hoffentlich) ertragreiche Ernte meist mit der gesamten Gemeinde traditionell gefeiert. Doch woher kommt eigentlich der Brauch vom Erntedankfest? Brauchtum Die Geschichte des Erntedankfestes reicht bereits in…

Weiterlesen ...