Wie einfach du unsere Superfood Produkte auf deiner Speisekarte umsetzen kannst möchten wir dir mit unseren Superfood Rezeptideen zeigen.

Und ja – selbst ein Burger kann Teil der Superfood Bewegung sein. Unser leckerer vegetarischer Superfood Burger, ausgestattet mit vielen Vitaminen und wichtigen Nährstoffen, ist die optimale healthy Ergänzung auf deiner Burgerkarte.

Als Burger Bun empfehlen wir unser Urkornweckerl mit seinem herrlich ursprünglichen Geschmack.

Zutaten:

  • Zucchini
  • Feta
  • Semmelbrösel
  • Salat
  • Rotkraut
  • Zwiebel
  • gelber Paprika
  • Kräutermischung
  • Joghurt
  • Mayonnaise
  • Zitrone

Produkt: Urkornweckerl 

Was in mir steckt: Buchweizen, Leinsamen, Emmer-Vollkornmehl und Weizen-Vollkornmehl
Mein Plus: ballaststoffreich, Magnesium, Phosphor

Joghurt-Kräuter-Mayo: 

  • 3 EL Mayonnaise
  • 2 EL Joghurt
  • 1 EL Crème fraîche
  • Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Zitronensaft

Zucchini-Feta-Laibchen (für 4 Laibchen): 

  • 250g Feta
  • 2 Zucchini
  • Brösel
  • Salz
  • Kräutermischung (Minze, roter Pfeffer, Salz, Dill)

Zubereitung Superfood Burger:

  1. Die Zucchini raspeln, mit genügend Salz bedecken und einige Zeit ruhen lassen.
  2. Das Wasser ausgießen, die Zucchini in ein ganz feines Sieb geben und das restliche Wasser ausstreichen.
  3. Den Feta klein zerbröseln und mit den Zucchini vermengen.
  4. Etwas Brösel hinzugeben bis es eine homogene Konsistenz ergibt.
  5. Die Kräutermischung zur Masse geben und kneten.
  6. Danach Laibchen formen, in Brösel wälzen und auf beiden Seiten goldbraun anbraten.
  7. Rotkraut in Streifen schneiden und kurz blanchieren.
  8. Die restlichen Zutaten (Paprika, Zwiebel) ebenfalls schneiden.
  9. Zum Schluss den Burger zusammensetzen.

TIPP: Die perfekte Beilage zum Superfood Burger sind Süßkartoffel Pommes

Superfood Burger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.