Der Back’s Zuhause-Vertrieb Regensburg hat seinen Sitz am Regensburger Hafen und kümmert sich von dort aus um seine Kunden in Oberpfalz, Niederbayern, Mittelfranken und zum

Niederlassung in Regensburg

Teil in Oberbayern. 20 fleißige Mitarbeiter sind um die Wünsche der Kunden bemüht. Geleitet wird der Vertrieb von Roland Praxl mit dem Motto: „Der Kunde im Mittelpunkt“.

Des Weiteren hat es sich der Vertrieb Regensburg zur Aufgabe gemacht, den Kunden mit Zöliakie in ganz Deutschland ein Stück Lebensqualität zurückzugeben. Die Backwaren werden mit Styroporboxen und Trockeneis über den Versandweg zu den Kunden gebracht.

Was kann man über Regensburg sagen?

Regensburg ist eine Stadt, in der man gerne lebt. Man kann sein Leben in Regensburg gelebt haben und hat am Ende doch nicht alles von der Stadt erfahren. Natürlich hat jeder seinen Lieblingsplatz, sei es zB im Biergarten in Adlersberg, auf der Jahninsel, auf der Walhalla oder am „Guggi“, oder, oder, oder… 🙂 aber Regensburg ist so vielseitig und interessant, dass es schwerfällt, nur ein einzelnes Detail unserer schönen Stadt zu beschreiben.

Allein die Geschichte der Stadt ist immens. Regensburg gehört zu den ältesten Städten Deutschlands und ist ca. 2000 Jahre alt. Die Stadt hat ihre Höhen und Tiefen – angefangen bei den Kelten über die Römer, die unserer Stadt den Namen Castra Regina gaben, bis hin zu Napoleon. Unsere Stadt hat viel gesehen und miterlebt. Dennoch ist der historische Stadtkern weitestgehend erhalten und macht die Stadt mit ihren mittelalterlichen Bauten und den römischen Spuren zu einem beliebten Reiseziel.

Das Innendienst-Team von Back’s Zuhause Regensburg

Fans der Geschichte kommen keines Falls zu kurz. Immer zu empfehlen ist eine Führung mit der Stadtmaus. Hier erfährt man Details, welche man nicht in Geschichtsbüchern nachlesen kann. Zum Beispiel, warum das „Oaschleckmandl“ so heißt, wie es heißt, warum die steinerne Brücke einen „Buckel“ macht oder mit welchem Hintergrund man den Ort des Galgenberges gewählt hat. Natürlich erhält man auch Einblicke in unserem Dom, mit seiner gotischen Architektur und dem inneliegenden Domschatz. Nicht umsonst gehört die Regensburger Altstadt seit 2006 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Auch Naturliebhabern bietet Regensburg und dessen Umgebung ein wunderschönes Ambiente. Sei es eine gemütliche Donauschifffahrt oder ein Picknick auf der Walhalla, dessen erhöhter Blick auf die Stadt, den Fluss und die Landschaft atemberaubend schön ist. Auch eine Wanderung im Bayrischen Wald, der unter anderem noch die alte Tradition der Glasbläserei aufrechterhält oder ein abkühlendes Bad in unseren zahlreichen Seen ist zu empfehlen.

Das Kulinarische kommt auch nicht zu kurz. Natürlich dominiert eher die deftige und bodenständige Küche bei uns in Regensburg. Jeder Tourist muss mindestens einmal an der Wurstkuchel vorbei, um „Sechse mit Kraut“ zu essen, und Regensburg bietet noch viel mehr. Es gibt Bars und Cafés für jeden Geschmack und ein pulsierendes Nachtleben für Jung und Alt. Und wenn man es gemütlicher mag, schlendert man mit einem Eis durch die Stadt und nimmt historische Details auf, die in jeder Straße zu finden sind.

Es gibt viele Gerichte, die typisch für die Oberpfalz sind. Sei es der „Reibadatschi“ mit Apfelmus, „Zwirl“ – (auch „Broeislschmoan“ genannt) mit Sauerkraut oder im Sommer „Radeespiraln“ mit einem Butterbrot. Eine typische Brotzeit in der Oberpfalz ist zB ein Obatzter, ein deftiger Aufstrich aus Kräuterfrischkäse, Camembert, Briespitzen, Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Paprika. Gegessen wird der Obatzter entweder auf einem frischen Bauernbrot oder mit einer Brezen.

Ist man im Winter auf einen der wunderschönen Weihnachtsmärkte unterwegs, plagt einem nach längerer Zeit der Hunger. Hier gibt es dann typisch für Regensburg entweder eine Bratwurstsemmel oder „Knacker mit allem„. Knacker mit allem sind Regensburger Knackwürste in einer Kaisersemmel mit süßem Senf, Meerrettich und Essiggurken. Eine stabile Grundlage für die Glühweinstände 🙂

Geschrieben vom Back’s Zuhause-Team Regensburg!

 

 

Kommentare

  1. Faulhaber Sabine sagt:

    Bin glücklich, dass es Euch in Regensburg gibt! Endlich glutenfreie Semmeln, die wirklich schmecken! Und ich wohn in der Nähe, da wirds auch noch ins Haus geliefert.

  2. Manuela Schulz sagt:

    Hallo kann man die Produkte auch i einem Laden oder direkt ab Lager bei euch kaufen? Um es mal zu probieren möchte ich nicht gleichviel bestellen.
    Danke
    Manuela aus Burglengenfeld

    • Evelyn Zangenfeind sagt:

      Liebe Frau Schulz,
      Sie können Resch&Frisch-Produkte auch bei unserer Niederlassung in Regensburg abholen.
      Ich sende Ihnen die Kontaktdaten für eine Bestellung per E-Mail.
      Liebe Grüße,
      Evelyn Zangenfeind

  3. Steffi sagt:

    Hallo, ich würde mich auch sehr über die Kontaktdaten freuen. Ich bin nächste Woche in Regensburg und würde auch so gerne die Produkte probieren 🙂

  4. Franz Rossberger 85055 Ingolstadt sagt:

    Guten Tag,
    Ich wollte bei Ihnen Artikel bestellen. Leider Liefern Sie anscheinend nicht Nach Ingolstadt?
    Das ist bedauerlich! In Bayern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.