Um in der Schule Leistung zu bringen und sich konzentrieren zu können brauchen Kinder ausreichend Energie. Essen hält Körper und Geist in Schwung und liefert den Treibstoff für die Denkleistung. Doch nicht nur der Stundenplan sollte für den idealen Lernerfolg abwechslungsreich gestaltet sein. Auch die Schuljause sollte variieren. Dann macht das Lernen gleich doppelt Spaß!

Vollkorn-Power

Graham-Vollkorn-Weckerl

Graham-Vollkorn-Weckerl

Obwohl das Gehirn Zucker als „Nahrung“ benötigt, sollten süße Snacks, Limonaden und zuckerhaltige Säfte nur selten in der Jausenbox sein. Sie führen nach einem kurzen Energieschub zu Leistungsabfall. Bessere Energielieferanten sind also komplexe Kohlenhydrate wie in Vollkornbrot oder Müsli. Hier kann man aus einem reichhaltigen Brot- und Gebäckangebot schöpfen und so die Jause abwechslungsreich gestalten.

Kindgerechte Portionen

Am besten das Pausenbrot bzw.- weckerl schon zuhause in handliche Stücke schneiden. So kann die Jause auf mehrere Pausen verteilt werden und ist einfacher zu essen. Zwischen Schinken- oder Käsebelag kann auch immer etwas Gemüse, wie Salatblätter oder Gurkenscheiben untergebracht werden.

Das Auge isst mit

bio_koernerbrot_resch_frisch_600x600Das Auge isst mit – das gilt besonders bei Kindern. Deshalb sollte die Jause attraktiv verpackt sein. Auch verschiedene Formen, wie dreieckige oder runde Brote wirken ansprechend. Eine stabile Jausenbox lässt das Essen auch am späten Vormittag noch frisch aussehen.

Gemüsesticks und Obstwürfel

Obst_700x500Obst und Gemüse machen die Jausenbox bunt und geben den nötigen Vitaminkick. Birne, Apfel, Banane oder Weintrauben – in mundgerechte Stücke geschnitten bringen sie Abwechslung und können Süßigkeiten ersetzen. Das Beträufeln mit etwas Zitronensaft verhindert das Braunwerden.

Schulmilch

Milch- und Milchprodukte sind hervorragende Kalzium- und Eiweißlieferanten. Kalzium ist besonders für das Wachstum von Knochen und Zähnen wichtig. Geeignet sind z.B. Schulmilch, Joghurt, Buttermilch oder Topfencreme. Bei Milchmixgetränken auf den Fett- und Zuckergehalt achten!

Jausen GebäckLassen Sie Ihr Kind beim Vorbereiten der Jause helfen. Kinder entscheiden gerne mit was auf den Tisch kommt und der Pausensnack schmeckt den Kleinen besser, wenn sie selbst mitgeholfen haben.

 

 

Tipp: Wenn es mal schnell gehen muss, ist das Müsliweckerl der ideale Schulbegleiter – mit mineralstoffreichem Weizen-Vollkornmehl, Buttermilch, Honig und schmackhaften Cranberries liefert es optimale Energie für den Schulalltag.

Wie sieht Ihre perfekte Jause für Sie oder Ihre Kinder aus?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.