Ciao Bella! Knackige Grüße aus der Küche

Unsere neueste Rezeptkreation ist wahrlich ein Augenschmaus und lässt somit manche Salat-Fan-Herzen höherschlagen. Unser italienischer Sommersalat ist einfach in seiner Zubereitung und definitiv ein absolutes Highlight auf jedem Grillfest. Auch für ein sommerliches Mittagessen in der Arbeit bietet sich das Rezept ideal an und ermöglicht einen kulinarischen Ausflug an die italienische Riviera. Diese knackige und leichte Leckerei ist jedoch nicht nur schön anzusehen, sondern schmeckt auch unbeschreiblich lecker und ist eine erfrischende Mahlzeit an heißen Sommertagen.

Zutaten:

  • 100g Rucola
  • 100g Vogerlsalat
  • ½ Zuckermelone
  • ½ Avocado
  • Etwas hauchdünner Prosciutto
  • Eine handvoll Sonnenblumenkerne (oder Kerne nach Wahl)
  • Eine handvoll gehobelter Parmesan
  • Frisches Basilikum (nach Wahl)
  • Creme-Balsamico
  • Olivenöl
  • Resch&Frisch Low Carb-Weckerl

Zubereitung:

  1. Für den italienischen Sommersalat Vogerlsalat, Rucola und Basilikum waschen und trockenschleudern
  2. Die halbe Avocado schälen und würfeln und die Zuckermelone vierteln.
  3. Zusammen mit der Salat-Kräuter-Mischung und dem Prosciutto auf einem Teller oder in einer Schüssel anrichten
  4. Sonnenblumenkerne und Parmesanblättchen nach Belieben darüber streuen
  5. Mit Creme-Balsamico und Olivenöl garnieren und genießen

Zu unserem italienischen Sommersalat empfehlen wir unser köstliches Low Carb-Weckerl – erhältlich im Online-Shop oder in unseren Bäckerei-Cafés in Oberösterreich und Salzburg.

 

Italienischer Sommersalat

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.