Wir verbringen ein Drittel unseres Lebens am Arbeitsplatz – dort nehmen wir also auch dementsprechend viele Mahlzeiten zu uns. Das Mittagessen im Büro fällt aufgrund von Zeitdruck und Heißhunger aber oft ungesund aus. Die Mittagspause ist kurz – da bleibt oft nur der Gang zum Imbiss um die Ecke. Automatisch greifen wir so eher zu Leberkässemmel und Döner, als zur gesunden Jause. Schnell verfügbare gesunde Alternativen werden oft nicht angeboten. Mit ein bisschen Vorbereitung steht aber einer augewogenen Ernährung im Büroalltag nichts im Weg. Die Zutaten können Sie bereits am Vortag beim Abendessen vorbereiten oder in der Früh bevor sie ins Büro fahren. So können Sie entspannt in die Mittagspause gehen und müssen nicht noch schnell etwas besorgen.

Gesunde Mittagspause

Resch&Frisch Power-BagelDie Produkte aus unserer Genuss-mit-PLUS-Linie liefern Ihnen wertvolle Mineralstoffe sowie Ballaststoffe. Obst, Gemüse, Frischkäse, Schinken und Fisch als Belag liefern die nötige Energie um leistungsfähig zu bleiben. Kombiniert mit ungesüßtem Eistee, Gemüsesäften oder Mineralwasser tragen Sie so zu einer ausgewogenen Ernährung am Arbeitsplatz bei und vermeiden unnötige Kalorienfallen.
Die Zutaten sind schnell vorbereitet und die Rezepte können dann bei Bedarf rasch zubereitet werden. So sparen Sie Zeit und Kalorien.

 

Bunter Power-Bagel mit Hummus, Karotten, Paprika und Rucola

Resch&Frisch Power-BagelZutaten:

 

Zubereitung:

Power-Bagel nach Anleitung fertigbacken, aufschneiden und mit Hummus bestreichen. Die Karotte mit einem Schäler in Streifen hobeln und ca. ein Viertel der roten Paprika in Streifen schneiden. Das Gemüse auf dem Hummus verteilen und mit Rucola garnieren. Sofort genießen!

Resch&Frisch_Power-Bagel mit Hummus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In den kommenden Wochen stellen wir Ihnen noch weitere Rezepte für die gesunde Mittagspause auf unserem Blog vor. Mehr kreative Rezepte mit Resch&Frisch-Gebäck finden sie hier.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.