Franz Fleckl ist Landwirt der ersten Stunde innerhalb unseres Qualitätssicherungsprogramms „Genuss – mit Sicherheit!“. Vielleicht habt ihr sein Gesicht schon einmal auf einem unserer LKWs oder Lieferfahrzeuge gesehen. Neben der Arbeit auf dem Feld weiß Franz Fleckl als Winzer eine gute Rebe zu schätzen. Lernt unseren Landwirt im Interview ganz persönlich kennen.

Was bauen Sie für Resch&Frisch an?

Ich baue Winterweizen für Resch&Frisch an.

Seit wann sind Sie Resch&Frisch Landwirt?

Ich bin bereits seit 2004 Resch&Frisch Landwirt.

Das schätze ich an meinem Beruf…

…die Arbeit in der Natur

Wie schaut bei Ihnen ein typischer Arbeitstag aus?

Er dauert von 6:00 – 18:00 – also einmal rund um die Uhr.

Meine Lieblingsspeise/Lieblingsgebäck ist…

…Käsekrainer mit einer frischen Semmel.

Wie würde ein perfekter Tag aussehen?

An einem perfekten Tag herrscht auch perfektes Wetter für den Ackerbau.

__________________________________________________________________________

Resch&Frisch ÄHRENWORT

REGIONAL & EHRLICH

Ihr könnt darauf vertrauen, dass alle verwendeten Rohstoffe von höchster regionaler Qualität sind. „Genuss – mit Sicherheit!“ garantiert einen transparenten, kontrollierten und nachvollziehbaren Produktionskreislauf. Es werden alle Etappen der Produktion – vom Saatgut bis zur schonenden Verarbeitung – streng kontrolliert.

______________________________________________________________________________

Mein Lieblingsplatz ist…

…die freie Natur.

Drei Worte, die mich gut beschreiben…

Zielstrebig, fleißig, erfolgreich

Ich entspanne mich am besten bei…

…der Arbeit am Feld.

Mein größter persönlicher Erfolg ist,… 

…eine gute Getreideernte.

Ich glaube an…

…die Zukunft im Ackerbau.

Am liebsten verbringe ich meine Freizeit…

…mit meiner Familie.

Als Kind wäre ich gerne… geworden

Ja was wohl – Landwirt.

Auf welchen Luxus könnten Sie verzichten?

Auf dreimal Urlaub im Jahr.

Sommer oder Winter? Was mögen Sie lieber und warum?

Im Sommer die Arbeit am Feld und im Winter die Ruhe.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.