Snack-was?

Bei dem Wort „Snackification“ handelt es sich nicht etwa um einen verzwickten Nieser oder gar um einen Begriff aus der Science-Fiction-Szene.

Es ist vielmehr der neueste Schrei in der Ernährungswelt und beschreibt den Wandel unserer momentanen Esskultur. Die traditionellen Hauptmahlzeiten werden gekonnt durch gesunde und vollwertige Snacks bzw. Minimahlzeiten, auch liebevoll „Mimas“ genannt, ersetzt.
Genießen ohne schlechtes Gewissen oder festgelegte Zeiten steht hierbei im Vordergrund und kombiniert Globalität mit Lokalität. Multikulturelle Rezepte und einfache Zubereitung gepaart mit regionalen und saisonalen Produkten ermöglicht ein bewusstes, weltoffenes und flexibles Schlemmen.

Aus diesem Grund haben wir uns vier verschiedene „Eat the Box“-Rezepte für dich ausgedacht, die dir ein gesundes und vor allem leckeres Snacken ermöglichen und gleichzeitig dein Geldbörserl schonen. Einfach und schnell zubereitet sind sie die ideale und schmackhafte Lösung für den kleinen Hunger zwischendurch und lassen sich ohne Probleme überallhin mitnehmen.

Jede Woche findest du einen Snackification-Tipp auf unserem Blog, wir starten nächste Woche mit Genuss aus dem Orient.

1001 Nacht – Orientalische Hummus Box (vegan)

In der zweiten Woche gibt’s einen Snackbox-Hit für alle Nordlicht-Fans:

Scandinavian Dream – Lachs Lunch Box

Dann geht’s ins schöne Italien, hier ist mediterraner Genuss garantiert:

Bella Italia – italienische Antipasti Box 

Und den Abschluss bildet eine bunte Snackbox aus regionalen Hits:

Herbstgeflüster – Vegetarische Snack Box 

Mehr einfache Snackideen, wie köstliche Aufstriche und leichte Salate zum Mitnehmen findest du auf unserem YouTube-Channel oder in unserem Rezepte-Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.