Lupine in der Schote

Herr Scheibmayr ist bislang nicht in den Vordergrund getreten. Still und leise produziert er seit einigen Jahren für die Fa. Schneiderbauer unseren Kümmel, heuer hat er für uns zwei Versuchsfelder angelegt. Jeweils einen Hektar Lupine und gelbe Erbse. Am 4. Juli hatten wir mit Herrn Peter Köppl (LK OÖ) gemeinsamen Feldtag; während andere Kulturen unter Hitze und Trockenheit litten, konnte er auf wunderschöne Bestände verweisen.

 1. Was bauen Sie für Resch&Frisch an?

Lupine, Erbsen, Kümmel, Waldstaudenroggen

 2. Seit wann sind Sie Resch&Frisch-Landwirt?

seit 3 Jahren

 3. Das schätze ich an meinem Beruf ….

die Abwechslung

 4. Wie schaut bei Ihnen ein typischer Arbeitstag aus?

Außendienst beim SZV, anschließend alle möglichen Arbeiten am Feld und Hof erledigen

 5. Meine Lieblingsspeise ist …

Vollkornbrot

 6. Wie würde ein perfekter Tag aussehen?

am Morgen Sonnenschein, in der Nacht Regen

 7. Mein Lieblingsplatz ist …

im Musikkonzert

 8. Drei Worte, die mich gut beschreiben …

spontan, einfühlsam, musikalisch

 9. Ich entspanne mich am besten bei …

Musik

10. Mein größter persönlicher Erfolg ist … / Was macht Sie glücklich?

36 Jahre Chorleitung! Und 43 Jahre bei der Blasmusik. Zufriedenheit in der Familie und die Arbeit als Landwirt mit Freude.

11. Ich glaube an …

das Universum

12. Am liebsten verbringe ich meine Freizeit …

mit Musik

Herr Scheibmayr, vielen Dank für Ihr besonderes Engagement – Ihr Boden wird es Ihnen danken. Und wir auch. Alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.