Familie Hauptmann baut bereits seit 10 Jahren beste Kürbisse an. Mit den Kürbiskernen werden unsere beliebten Klassiker wie unser Kürbiskernweckerl zu einem echten, heimischen Genuss. Zeit, dass wir Ihnen ein paar Fragen stellen 🙂

 

1. Was bauen Sie für Resch&Frisch an?

Auf unserem Betrieb bauen wir Ölkürbisse zur Gewinnung von Kürbiskernen für Resch&Frisch an. Die Kürbiskerne werden durch unsere moderne Technik schonend geerntet, dank unserer Biogasanlage umweltschonend gereinigt und sorgfältig getrocknet.

2. Seit wann sind Sie Resch&Frisch-Landwirt?

seit 2007

3. Das schätze ich an meinem Beruf …

Die Freiheit selbständig zu sein und das Leben mit und in der Natur.

4. Wie schaut bei Ihnen ein typischer Arbeitstag aus?

 

Momentan ist Erntezeit. Da bin ich von 07.00 Uhr bis 23.00 Uhr abends am Traktorfahren, Ernte-Koordinieren und telefonieren.

5. Mein Lieblingsgebäck ist …

Generell Vollkorngebäck, aber sonntags genießen wir oft frisch fertiggebackene Frühstücksweckerl (natürlich von Resch&Frisch). (Das freut uns natürlich sehr 🙂 )

Kürbiskernöl von Familie Hauptmann

6. Wie würde ein perfekter Tag aussehen?

Wenn mir vieles gelingt und ich meine Ziele erreiche.

7. Mein Lieblingsplatz ist …

Feldarbeit auf dem Traktor, ohne dass das Telefon läutet.

8. Drei Worte, die mich gut beschreiben …

selbstbewusst, zielstrebig und aktiv

9. Was macht Sie glücklich?

Mich macht glücklich, wenn ich meine Ziele erreicht habe.

10. Ich glaube an …

Gott

11. Am liebsten verbringe ich meine Freizeit …

Herr Hauptmann mit seinen beiden Kindern!

mit meiner Familie

12. Als Kind wäre ich gerne … geworden

Ich wollte immer schon Landwirt werden.

13. Auf welchen Luxus könnten Sie verzichten?

Jeden Tag schön angezogen zu sein.

14. Sommer oder Winter? Was mögen Sie lieber und warum?

Beides – ich mag die Arbeit und das Hektische des Sommers, aber auch die ruhigere Zeit im Winter.

 

Liebe Familie Hauptmann, wir freuen uns, so eine sympathische Familie zu unserem Team zählen zu dürfen. Wir wünschen Ihnen noch eine gute Ernte und einen erholsamen Winter!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.