Über Rita Kappert

Dr. Rita Kappert ist seit Ende Mai 2016 bei Resch & Frisch. Sie ist Diplom-Agraringenieurin mit Schwerpunkt Pflanzenproduktion und Doktorin der Universität für Bodenkultur. Sie ist verantwortlich für die Agrarsparte bei Resch & Frisch, d.h. die gesamte Produktionskette im Bereich der agrarischen Rohstoffe Getreide, Kräuter und Gewürze sowie Kürbiskerne. „Die Produktionskette im Zeichen des GmS-Gütesiegels trägt auch zur Sicherung von Arbeit und Einkommen im ländlichen Raum bei, was mir sehr wichtig ist. Es macht mir große Freude, mit vielen Menschen zu kooperieren, die Qualitätsware produzieren und die Rückverfolgbarkeit vom Teller bis zum Feld sicherstellen. Produkte ohne GVO, Glyphosat und Blei oder Cadmium, das find ich wirklich gut, denn ich esse gerne, aber auch gesundheitsbewusst. Natürlich hat Qualität ihren Preis, aber es gibt ein altes, sehr treffendes Sprichwort: Wer am Essen spart, hungert für seine Erben."

Bauer des Monats – Herr Gundinger

Resch&Frisch Vertragslandwirt

Herr Gundinger ist einer unserer „neuen“ Landwirte im Weinviertel, im Übergangsbereich zum Waldviertel. Auch ihm ist der Beruf Landwirt quasi in die Wiege gelegt worden. Doch lesen Sie selbst, was er über sich erzählt!  1. Was bauen Sie für Resch&Frisch an? Qualitätsweizen  2. Seit wann sind Sie Resch&Frisch-Landwirt? seit heuer bzw. Anbau Herbst 2017  3….

Weiterlesen ...

Weltwassertag

Drei simple Atome und größte Bedeutung für das Leben und die Welt, das ist Wasser. 2 Atome Wasserstoff binden ein Atom Sauerstoff – ohne Wasser kein Leben. In Österreich haben wir das Glück, von Natur aus viel und extrem gutes Wasser zu haben. Mindestens 1,5 Liter sollte ein Mensch trinken, um Flüssigkeitsverluste zu ersetzen. Und: der Körper…

Weiterlesen ...

Bauer des Monats – Herr Günther Ehm und seine Familie

Herr Günther Ehm ist schon lange einer unserer Landwirte. Er produziert für uns Weizen im Weinviertel. Und wie der Name schon sagt – Weinviertel – auch Herr Ehm baut Wein an. Über 16.000 ha Weingärten weist das Weinviertel auf – Grüner Veltliner ist die typische Sorte des Weinviertels und auch bei Herrn Ehm zu haben….

Weiterlesen ...

Bauer des Monats – Herr Haselböck und seine Tochter

Herr Haselböck ist einer unserer jüngeren Landwirte. Er lebt mitten im schönen Weinviertel, wo wir heuer auf rd. 2.480 ha Weizen (von rd. 3.500 ha Gesamt-Getreideanbaufläche) anbauen lassen. Wo Wein wächst, lässt sich auch gut Getreide anbauen. Lesen Sie selbst, was Herr Haselböck über sich sagt, besonders freuen wir uns über seine Lieblingsspeisen und das…

Weiterlesen ...

Feldkontrolleur – Hans-Peter Hofinger im Einsatz

Das neue Jahr beginnen wir einmal anders und stellen statt einem unserer Landwirte Hans-Peter Hofinger vor. Er ist einer von unseren zwei Feldkontrolleuren. Heuer wird er ca. 250 von rund 400 Landwirten besuchen, mit ihnen sprechen, Hof und Felder kontrollieren. Er schaut sich die Anbauaufzeichnungen an, ob alles nach unseren Wünschen umgesetzt wurde. Und er…

Weiterlesen ...